52. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen (2019/2020)

Der Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen ist ein Klausurwettbewerb in drei Runden (d. h. auf Schul-, Kreis- und Landesebene) und in drei Aufgabengruppen (A: Gymnasialbereich, B: Realschulbereich und C: Hauptschulbereich).

Weitere Informationen finden Sie mittels des obigen Punktes "Menü".

Aktuelles:

Nach der Jurysitzung am 15.6.20 sind die Landessieger wie auch die in der 3. Runde in den letzten fünf Jahren besonders erfolgreichen Schulen festgelegt und wurden auf der Landessiegerehrung am 26.6.20 ausgezeichnet.

Die 3. Runde konnte stattfinden am Dienstag, den 09.06.20, aus Infektionsschutzgründen dezentral an der jeweiligen Schule der Endrundenteilnehmer. Vielen Dank dafür an alle durchgeführt habenden Schulen, dass sie trotz vieler anderer zusätzlicher Aufgaben dies den Schülern ermöglicht haben!

Herzlichen Dank an alle korrigierenden und organisierenden Lehrkäfte der 2. Runde, dass Sie es trotz aller schwierigen Umstände geschafft haben, die Ergebnisse und die Erstplatzierten eines Kreises zu melden. Falls Sie (oder die Eltern) Kostenanträge bisher noch nicht verschickt haben, so senden Sie sie bitte künftig nicht mehr an die darauf verzeichnete Adresse, sondern an

Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen
c/o Frau Dr. Y. Hartwich
Niddastr. 45
63329 Egelsbach

Für Rückfragen nutzen Sie bitte landesbeauftragte(at)mathematik-wettbewerb.de oder 017669010556

Seit Samstag, dem 28.3.20, sind auch diejenigen festgelegt, die aufgrund ihrer im Hessenvergleich sehr hohen Punktzahl zusätzlich zur 3. Runde zugelassen werden. Ich wäre den Schulleiterinnen und Schulleitern sehr verbunden, wenn sie in bewährter Manier trotz der momentanen Situation dafür Sorge tragen könnten, dass die Schulsieger von den im Schulportal angezeigten Ergebnissen erfahren und somit eine Rückmeldung über ihr Abschneiden in der 2. Runde erhalten.