Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

loewe

Startseite

49. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

Im Schuljahr 2016/2017 wird für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der 49. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen als dreistufiger Klausurwettbewerb für drei Aufgabengruppen durchgeführt. Die Durchführung des 49. Wettbewerbs erfolgt gemäß eines Erlasses, der voraussichtlich im Oktober-Amtsblatt veröffentlicht werden wird. Einstweilen und unter Vorbehalt erfolgt die Vorgehensweise bis dahin gemäß des Erlasses vom 20.6.2011.

Mit dem Erlass vom 20.6.2011 sind alle Schulen zur Teilnahme verpflichtet, können aber zwischen zwei Teilnahmemodi - Gesamtteilnahme (alles wie seit Jahren) und Fünftelteilnahme - wählen.
Diese Entscheidungen sind dem zuständigen Staatlichen Schulamt mit diesem Papierformular bis zum 15.09.2016 zu melden (wegen der Sichtbarkeit der Ankreuzkästchen: erst speichern, dann drucken). Falls bei Fünftelteilnahme auch Zusatznominierungen vorliegen, ist zusätzlich diese Meldeliste beizufügen. Zur eigenen Information und der Ihrer Kollegen steht Ihnen eine Präsentation zu den durch den Erlass von 2011 festgelegten Änderungen zur Verfügung.
Die in der Präsentation erwähnte Themenliste besteht aus Aufteilung der durch die Kerncurricula vorgegebenen Inhaltsfelder auf die Einzeljahrgänge für Gruppe A, Gruppe B, Gruppe C, Diese Unterlagen (beispielsweise auch die Themenlisten als editierfähige .doc-Dateien) wie auch alle weiteren finden Sie wie immer im Downloadbereich Ihres Schulportals.
Da neben den Bildungsstandards ja auch die Lehrpläne weiterhin gelten, werden wir uns nach wie vor ebenfalls an diesen orientieren. Insofern ist nach wie vor eine Vorbereitung mit den bisherigen Wettbewerbsaufgaben sinnvoll (beispielsweise mit der Lerntheke).

Mit Beginn des Schuljahres 2007/2008 haben die Schulen von ihren Staatlichen Schulämtern die Unterlagen für einen Zugang zu einem persönlichen Schulportal erhalten. Dies stellt alles Wichtige zum Mathematik-Wettbewerb an einem Ort zur Verfügung. (Nur für die Aufgabenbögen wie auch die Urkunden wird nach wie vor die Papierform gewählt. Die Übermittlung erfolgt gemäß des im Schuljahr 2005/2006 neu eingeführten Verfahrens. Die Details finden Sie auf der Rückseite Ihres Passwortbriefes oder in der hier herunterladbaren Checkliste.)

In Gruppe A in der 1. Runde (wie auch in allen weiteren) erhalten G8-Schüler die gleichen Aufgaben wie G9-Schüler. Die Ergebnisse werden aber weiterhin getrennt erfasst.


wegen zahlreicher Nachfragen: Link zu den Ergebnissen der 1. Runde 2015/16 (wie auch der Vorjahre)


Zugang zum Schulportal

Zugang zum Portal der Staatlichen Schulämter

 

Downloads für die Lehrkräfte, die die 1. Runde korrigieren:


Angebote zur Vorbereitung auf die 1. Runde:

Anfragen richten Sie bitte an die Beauftragte für den Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen:

Frau Dr. Yvonne Hartwich
Max-Planck-Schule
Joseph-Haydn-Str. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon (mit AB): 06142 - 13646
E-Mail: mathe.wettbewerb(at)macnews.de